Sanierung eines denkmalgeschützten Wohn-u. Geschäftshauses

Standort: Wiesbaden, Langgasse 37 (Fussgängerzone)

 

Das vorhandene Gebäude wurde von der Stadt Wiesbaden als Kulturdenkmal eingestuft.

 

Aufgrund des desolaten Zustandes des Gebäudes wurden wir mit der Gesamtsanierung beauftragt.

 

In enger Abstimmung mit der Denkmalbehörde Wiesbaden wurden somit die gewerblichen Räume mit einer Arztpraxis, sowie Mietwohnungen umgebaut u. das Treppenhaus sowie die Fassade saniert.

 

Die Baukosten wurden in vollem Umfange als Aufwendungen im Sinne des §§ 7 i von der Denkmalschutzbehörde bescheinigt.

 

Planung:   Frühjahr 2000
Fertigstellung:   Winter 2000
Auftraggeber:   Herr Werner Poetzsch, Wiesbaden
Tel.:   0611-7249690
Gewerbe- und Wohnflächen:   541,00 qm
Sanierungskosten:   EUR 785,-/m² Wohnfläche



Bitte klicken Sie auf die Bilder für eine vergrößerte Ansicht